Traumtag - „Der selbstgepresste Saft aus den Äpfel, die vorher aufgelesen wurden, schmeckte lecker, die Kinder und Erwachsenen zeigten ihre farbigen und phantasievollen Fähigkeiten beim Malen auf Blättern und Steinen und kleinen Blumentöpfen, das internationale Büfett lud ein und brachte in den interkulturellen Garten vielfältiges Essen für jeden Geschmack. Viele Interessierte haben zum ersten Mal den Garten betreten und waren beeindruckt von unserem Projekt. Die Herbstfarben in den Blättern der Bäume vor dem weiten blauen Himmel und die vielen Gespräche der Besucher und Besucherinnen an den Tischen werden in Erinnerung bleiben.“

Eindrücke unseres Festes